Willkommen bei supermusic

Das deutsche Indie-Label für Rock, Pop und Independent Music. Erfahre auf dieser Seite mehr über unsere Künstler, bisherigen Veröffentlichungen und informiere dich über die aktuellsten News und Tourdaten.

Scroll Down

Latest News Latest News Hot Stuff Bus Now on Tour Now on Tour

JUD – Generation Vulture – DAS Album Release Concert!

30. November 2016,
PRIVATCLUB Berlin
Skalitzer Straße 85-86, 10997 Berlin
Doors open: 20.00 pm
Cult masters JUD return to the stage for an unforgettable evening, in celebration of their 6th full length album in 20 Years

Die ganze Story

Georg Zimmermann bedient mit seinem Debütalbum „Schreibmaschine“ das Genre „Deutscher Folk-Pop“: enorm unterhaltende Texte, die geradeaus auf das Böse und Gute im Menschen zusteuern; Klangwelten, die sich tief ins Gedächtnis graben.
Ob er seine wahnwitzigen Ideen bei der Arbeit zum letzten Frank Popp-Album „Receiver“ und der Retro-Version der Madcon-Single „Back On The Road“ aus Trotz entwickelte, oder ob ihn seine Zeit bei der ehemaligen Beat-Kapelle „Soda Maker“ (Raufaser, edel) um den Verstand brachte, beantwortet die Platte leider nicht. Die ganze Story

Endlich hat die dreiköpfige Band aus Großbritannien das Folgealbum zu der in 2007 erschienen CD „61“ aufgenommen. Sicherlich ließ es eine lange Zeit auf sich warten, aber mit „Transmuting“ liefern sie nun ihr bis dato absolut bestes und vollständigstes Werk ab. Eine eklektische Sammlung von Songs – von der atemlosen Hymne des Album-Openers und ersten Single „Moves Like Water“ bis zu dem wahrhaft epischem, sechs Minuten langem „Empire“; von der Akustik des low-key „Blanket“, bis zum verzerrtem Drive von „Who Do You Love“ kombiniert die Band eine straffe Rhythmussektion mit erfinderischen Gitarren-Riffs und dem emotionalem Gesang von Tim Brownlow. Die ganze Story

The Wishing Well legen nun ihren zweiten Longplayer vor und beeindrucken mit erstaunlicher musikalischer Reife und bemerkenswertem Hintergrund. Ursprünglich aus Australien stammend, lebt die Band seit 2008 „on the road“. 2010 tourte sie für zehn Monate durch Großbritannien, Europa und Australien. Seit ihrer Gründung hat die Band zwei Alben aufgenommen: „Life on the Border“ (2008) und „Fire in the Valley“ (2010), von denen fast 15.000 Exemplare in totaler Eigenregie verkauft wurden. Eigenregie bedeutet Clubs, Festivals und die von der Band geliebte und intensiv ausgelebte Straßenmusik mit sieben Musikern inkl. drei Streichern! Die ganze Story