Venus in Flames „Dreamers“ & „Right Here“

Singles, VÖ: 05.02. (Safe Haven/MMS/Alive)

vif

„Notes Of Tenderness“, das Debüt von Venus In Flames aus Belgien, durften wir schon im Jahre 2004 promoten. Gerne erinnert sich auch heute noch so manch einer an so tolle Songs wie „Better Man“, „Just Another Day“ oder „Cynthias´s Gone“. Sänger Jan de Campenaere schuf zusammen mit Gert und Sarah Bettens (und weiteren Musikern) ein Werk, das als „die besseren Coldplay“ von der Presse geadelt wurde. Yep, das ging schon in die richtige Richtung. Der Kontakt zu Jan riss glücklicherweise nie ab und so trafen wir ihn im Frühjahr 2010 auf Tour in Deutschland also Support von K´s Choice und wurden uns schnell über eine erneute Zusammenarbeit einig, so dass wir Euch im Herbst 2010 endlich sein neues Album präsentieren konnten, samt der ersten Single „Hanging On“, die im Radio sehr gutes Feedback bekam.
Nun folgt mit den Songs „Dreamers“ und „Right Here“ eine Doppelsingle. Zwei auf einen Schlag – sucht Euch etwas passendes aus!
www.venusinflames.com