Absynthe Minded

Label: MMS / Keremos

Absynthe-Minded-2

Bert Ostyn hatte einen Traum, nein, eine Vision!
Okay, das wäre etwas hoch gegriffen. Bert wollte einfach nur eine Band haben, aber, dass das, was erst als Soloprojekt startete, jetzt traumhaft und visionär geworden ist, lässt sich nicht bestreiten. Eine Mixtur irgendwo zwischen den Beatles, Tom Waits und Hawksley Workman.

Das erste Album „Aquired Taste“ brachte der jungen Band, die sich „Absynthe Minded“ taufte, auch schon hier in Deutschland einige Achtungserfolge ein. Vor allem die Presse war sich einig, dass man hier noch Großes zu erwarten hat!

Und nun bricht der neue Tag herein. So heißt nämlich das zweite Album von Absynthe Minded.
„New Day“ wurde von Jean-Marie Aerts produziert, ehemaliger Gitarrenspieler der belgischen MusiklegendeArno.

Tom Barman (Sänger der Gruppe dEUS) nennt diese Band: „das Versprechen der Zukunft“, und für Arno ist Absynthe Minded, eine der wenigen Bands, die es in der heutigen Flut an Musik noch wirklich zu beachten gilt!